Die 1 Unze Maple Leaf

Der Maple Leaf in Silber mit 1 Unze Feingewicht

Die Anlagemünze Maple Leaf kann sowohl in Silber wie auch in Gold, Platin und Palladium in unterschiedlichen Münzgrößen erworben werden. Der Maple Leaf in Silber wird ausschließlich als 1 Unze Version geprägt, gleiches gilt für den Maple Leaf in Palladium. Die Goldmünzen sowie die Platin-Münzen hingegen sind auch als Maple Leaf ¼ Unze, Maple Leaf ½ Unze sowie in den Größen 1/10 Unze und 1/20 Unze erhältlich.

Feingewicht 1 oz
Gewicht 31,1 g
Feinheit 999/1000
Durchmesser 38 mm
Nennwert 5 CAD
Prägejahre ab 1988

Das Maple Leaf Gewicht

Die Maple Leaf Münze zu ½ Unze und ¼ Unze

Das Gewicht einer Maple Leaf Münze gibt gleichzeitig die Größe und schließlich auch den Wert der Anlagemünze an. Je größer das Münzgewicht, desto höher ist auch der Wert der jeweiligen Kanada Münzen. Ihr Preis orientiert sich nämlich nicht am Nennwert, der auf der Rückseite einer jeden Münze aufgeprägt wird, sondern ausschließlich am jeweiligen Materialwert, also am Preis für Gold, Silber, Platin und Palladium. Dieser wiederum wird an den Weltbörsen ermittelt und täglich neu festgestellt. Damit ändert sich auch der Wert der Maple Leaf Münze zu ½ Unze oder ¼ Unze täglich, auch der Preis der 1 Unze Maple Leaf ist variabel. Deshalb ist es wichtig, beim Kauf die Kursentwicklung zu beobachten und entsprechend zu reagieren. Die unterschiedlichen Münzgrößen sorgen dafür, dass der Maple Leaf als 1/10 Unze oder 1/20 Unze im Maple Leaf Shop erworben werden kann und Anleger so ihr individuelles Investment in Maple Leaf kaufen können.

Die Preise hierfür werden entsprechend dem Materialwert auf der Internetseite angegeben und können entsprechend überprüft werden. Sogar ein Maple Leaf Preisvergleich ist kostenlos und unverbindlich möglich.

Die 1 Unze Maple Leaf als Standardgröße

Maple Leaf Münzen auch zu ¼, 1/10 oder 1/20 Unze kaufen

Viele Anleger, die sich für Anlagemünzen aus Gold, Silber oder Platin entscheiden, wählen die 1 Unze Maple Leaf, die als Standardgröße gilt. Die Goldversion der 1 Unze Maple Leaf wird bereits seit 1979 geprägt und erfreut sich großer Beliebtheit. Der Maple Leaf in Silber zu 1 Unze wird seit 1988 gefertigt und wird von Anlegern ebenfalls gern gewählt.

Anleger, die Maple Leaf in Silber wählen, können diese Münze ausschließlich als 1 Unze Maple Leaf erwerben, da weitere Größen von der Royal Canadian Mint nicht gefertigt werden. Auch die Palladium-Version, die erst seit 2005 gefertigt wird, ist nur als 1 Unze Maple Leaf erhältlich.

Eine deutlich größere Auswahl beim Maple Leaf Gewicht haben Anleger, die sich für die Goldmünze oder die Platin-Münze entscheiden. In beiden Fällen gibt es die Münze nicht nur mit einem Gewicht von einer Unze, sondern es gibt auch den Maple Leaf ¼ Unze, den Maple Leaf ½ Unze sowie das Maple Leaf Gewicht von 1/10 und 1/20 Unze. Anleger können bei diesen Edelmetallen also weitaus besser auf ihren individuellen Anlageumfang eingehen und entsprechend ihrem Vermögen investieren. Kleinere Maple Leaf Münzen zu 1/10 Unze oder 1/20 Unze eignen sich sogar sehr gut als besonderes Geschenk, etwa zur Taufe oder zur Hochzeit.